Gruppenfoto Junge Spitzenforscher 2014Gruppenfoto Junge Spitzenforscher 2013Gruppenfoto Junge Spitzenforscher 2010

Die Stiftung Industrieforschung veranstaltet einmal im Jahr ein Forum, auf dem exzellente Nachwuchsforscherinnen und –forscher neue Ideen und originelle Lösungsansätze zu einem definierten Themenbereich Experten aus dem industriellen Mittelstand präsentieren und zur Diskussion stellen. Die besten dieser Forschungsideen wird die Stiftung mit jeweils 10.000 Euro fördern, die den Forschern für ihr Projekt frei zur Verfügung stehen.

Das Forum dauert einen Tag und findet zur Zeit in Zusammenarbeit mit der Humboldt-Innovation GmbH in Berlin Adlershof statt. Die Stiftung will mit dieser Veranstaltungsreihe vielversprechenden jungen Forschern einen Anreiz geben, sich noch stärker mit mittelstandsbezogenen Forschungsfragen zu beschäftigen und ihre Ergebnisse mit Fachleuten aus Unternehmen abzugleichen. Die Vertreter der Praxis sollen die Chance erhalten, neue, originelle Lösungsansätze zu praxisrelevanten Forschungsthemen zu erhalten, Forschungstrends durch Ideen und Anregungen mitgestalten zu können und neue Kontakte zu anwendungsnahen Instituten zu knüpfen.

Das Forum wurde 2010 auf dem Bonner Petersberg in Leben gerufen und stand am 23. Juni unter dem Thema „Innovationsmanagement“. Am 19. November 2014 beschäftigte man sich im Erwin Schrödinger-Zentrum in Berlin mit „Research for New Materials.“

Detailliertere Informationen zu den einzelnen Foren finden Sie über die linke Menüleiste.

nach oben
Stand: 01.06.2017
Barkhovenallee 1 | 45239 Essen | Tel 0201 - 8401-160 | Fax 0201 - 8401-255 | E-Mail