2014

Preisträger 2014 (Foto: Roland Rossner)

1. Preis
Dr. Matthias Vogler
Anisotropic Material Models for Fiber Reinforced Polymers

2. Preis
Florian Biesinger
Das Verhalten von regenerativen Einspeisern bei einem Netzwiederaufbau

3. Preis
Dr. Anna Kaland
Controlling im Facheinzelhandel – Eine empirische Untersuchung zum Status quo und Einflussfaktoren auf die Instrumentennutzung

2013

Preisträger 2013

1. Preis
Dr. Jörg Neumeyer
Induktive Unterstützung von Hybrid-Schweißverfahren zum prozesssicheren und leistungsstarken Fügen dickwandiger Bauteile.

2. Preis
Dr. Verena Kräusel
Gestaltung und Bewertung einhubiger Scherschneidverfahren mit starren Werkzeugen unter besonderer Berücksichtigung der Schnittflächenqualität an Blechbauteilen.

3. Preis
Stefan Sommer
Schichttechnologische Thermofühler für innovative Heißkanaldüsen.

2012

Preisträger 2012

1. Preis
Dr. Nadia Abou Nabout
Optimal Search Engine Marketing

2. Preis
Dr. Kersten Lange
Stabilität und Stabilisierung von Unternehmenskooperationen – eine empirische Untersuchung in der deutschen Automobilindustrie

3. Preis
Dr. Friedrich Sommer
Marktpreisprognose für kontrollierte Auktionen – Relevanz, Durchführung und empirischer Verfahrensvergleich

2011

Preisträger 2011

1. Preis
Dr. Heike Rindfleisch
Insolvenz und Rigidität – Eine theoretische und empirische Ursachenanalyse auf Basis von Insolvenzplänen

2. Preis
Dr. Stefan Walther
Industrializing Transportation Networks - An Analysis and Evaluation of Alternative Approaches to Cargo Transport Services with Special Reference to the European Over-the-Road Truckload Carrier Industry

3. Preis
Dr. Sven Schulze (nicht auf dem Foto)
Logistikgerechte Produktentwicklung

Sonderpreis
Dr. Gunnar Armbrecht
Dielectric Tubular Endfire Antennas for Industrial Radar Level Measurements: Analysis and Design

2010

Preisträger 2010

1. Preis
Dr. Michael Geisler
Einzelmolekülsensoren zur Untersuchung hydrophober Phänomene

2. Preis
Dr. Konstantin Kolloge
Erfolgsfaktoren internationaler Unternehmenskooperationen - eine empirische Untersuchung am Beispiel von Vertriebskooperationen im deutschen Maschinenbau

2. Preis
Dr. Daniel Küpper
Die Erfolgswirkung von Effectuation im Kontext von FuE-Projekten - eine empirische Analyse

Sonderpreis
Sophia Schärfl MSc
Vom Schadstoff zum Rohstoff: Mikroalgen zur Rückführung von CO2 in einem energetischen und wirtschaftlichen Nutzungskreislauf am Beispiel der Zementindustrie

2009

Preisträger 2009

1. Preis
Dr. Andreas Diemar
Simulation des Einsatzhärtens und Abschätzung der Dauerfestigkeit einsatzgehärteter Bauteile

2. Preis
Dr. Jörg Lässig
Algorithmen und Modelle zur Generierung und Steuerung von Kompetenznetzen

3. Preis
Dipl.-Ing. Benjamin Pohrer
Untersuchungen zum Einsatz von ionischen Flüssigkeiten als Schmiermedium in Verbrennungskraftmaschinen

2008

Preisträger 2008

1. Preis
Dr. Thomas Maßmann
Wirkmechanismen additivierter Schmierstoffe in der Kaltumformung

1. Preis
Dr. Felix Riesenhuber
Wissen und Wachstum – Eine empirische Untersuchung von Ausgründungen aus Forschungseinrichtungen

2007

Preisträger 2007

1. Preis
Dr. Tim Seewöster
Controlling von Life Cycle Cost-Verträgen produzierender Dienstleister

2. Preis
Margarete Tschochohei
Alternsgerechte Personalpolitik im Zeichen des demographischen Wandels. Baustelle: Georgsmarienhütte GmbH

Sonderpreis
Prof. Dr. Klaus Möller
Wertschöpfung in Netzwerken

2006

Preisträger 2006

1. Preis
Dr. Gudrun Jander
Phasenspezifisches Controlling der Gewährleistung im Entstehungszyklus langlebiger hochwertiger Gebrauchsgüter

2. Preis
Dr. Alexey Levin
Haftungsoptimierte Metallisierung faserverstärkter Kunststoffwalzen

3. Preis
Dr. Claudia Scholta
Erfolgsfaktoren unternehmensübergreifender Kooperation am Beispiel der mittelständischen Automobilzulieferindustrie in Sachsen

2005

Preisträger 2005

1. Preis
Dr. Stephan Barcikowski
Laserstrahltrennen von Werkstoffen aus Holz

2. Preis
Dr. Matthias Bucerius
Marketing-Integration nach Fusionen und Akquisitionen

3. Preis
Dr. Lukas Beyer
Genauigkeitssteigerung von Industrierobotern, insbesondere mit Parallelkinematik

2004

Preisträger 2004

1. Preis
Prof. Dr. Achim Walter
Technologietransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft

2. Preis
Dr. Anja Schulz
Das Phänomen der Rückverlagerung – Internationale Standortentscheidungen von kleinen und mittleren Unternehmen

3. Preis
Dr. Kai Klopp
Analyse des Nahtbildungsprozesses von Verstärkungstextilien für Faserverbundkunststoffe

2003

Preisträger 2003

1. Preis
Prof. Dr. Klaus Möller
Zulieferintegration in das Target Costing auf Basis der Transaktionskostentheorie

2. Preis
Dr. Arndt Borgmeier
Teleservice im Maschinen- und Anlagenbau

3. Preis
Dr. Matthias Wenk
Entwicklung eines konfigurierbaren Steuerungssystems für die flexible Sensorführung von Industrierobotern

2002

Preisträger 2002

1. Preis
Dr. Holger Arndt
Auslegung und Bewertung von Vorschubantrieben mit Spindel-Mutter-Systemen

Preisträger 2002

2. Preis
Dr. Jamal Algedri
Human-Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse (H-FMEA)

Preisträger 2002

3. Preis
Dr. Jörg Stephan
Beitrag zum Greifen von Textilien

Preisträger 2002

3. Preis
Dr. Holger Eggs
Vertrauen im Electronic Commerce – Herausforderungen u. Lösungsansätze

2001

Preisträger 2001

1. Preis
Dr. Alexander Köhler
Beitrag zur Informationsverarbeitung für das numerisch gesteuerte Laserschneiden

Preisträger 2001

2. Preis
Dr. Gottfried Bernrath
Weiterentwickelte Messmethoden zur Erfassdung von Werkstoffdaten für die Warmumformung

Preisträger 2001

2. Preis
Dr. Michael Münch
Charakterisierung von Indikatorverbindungen in Kakaoschalern durch chemische und molekularbiologische Verfahren und Entwicklung von Methoden zur Nutzung für die Qualitätsbeurteilung von Kakaoprodukten

Preisträger 2001

3. Preis
Dr. Petra Severit
Kinetik und Netzwerkaufbau novolakbasierter Cyansäureester und Eigenschaften hochgefüllter Polycyanurat-Composite

2000

Preisträger 2000

1. Preis
Dr. Frank Thomas Piller
Kundenindividuelle Massenproduktion

Preisträger 2000

2. Preis
Kirsten Wötzel
Ökobilanz einer Pkw-Seitenverkleidung aus einem Hanffaserverbundwerkstoff und Vergleich mit einem Referenzprodukt aus ABS-Kunststoff

Preisträger 2000

3. Preis
Dr. Annemarie Steffl
Integration von denaturierten Molkenproteinen in die Matrix von Weichkäse

Preisträger 2000

3. Preis
Dr. Thomas Roschke
Entwurf geregelter elektromagnetischer Antriebe für Luftschütze

1999

Preisträger 1999

1. Preis
Dr. Diana Toma
Oxidationsverhalten thermisch gespritzter MCrAlY-Schichten

Preisträger 1999

2. Preis
Prof. Dr. Birgit Ester
Benchmarks für die Ersatzteillogistik

3. Preis
Andreas Holzer
Verfahrenstechnische Möglichkeiten zur Herstellung von Formätzteilen mit feinsten Strukturen

1998

Preisträger 1998

1. Preis
Dr. Jörg Niemeier
Entwicklung und Verifizierung eines Prozessmodells für das Einzelpunktlöten in der Elektronikfertigung

Preisträger 1998

1. Preis
Prof. Dr. Friedhelm Wesselmann
Untersuchungen zur Weiterentwicklung automatischer Blocklagersysteme mit gekuppelten Rollpaletten

1997

Preisträger 1997

1. Preis
Dr. Holger Ernst
Patentinformationen für die strategische Planung von Forschung und Entwicklung

Preisträger 1997

2. Preis
Dr. Markus Engelke
Qualität logistischer Dienstleistungen

Preisträger 1997

3. Preis
Dr. Hans Georg Helmstädter, Dr. Eberhard von Einem
Neue Produkte durch Kooperation

1996

Preisträger 1996

1. Preis
Dr. Uwe Brunkhorst
Integrierte Angebots- und Auftragsplanung im Werkzeug- und Formenbau

Preisträger 1996

2. Preis
Dr. Christoph Eipper
Die Bewertung des Umweltrisikos von Gewerbe- und Industriebetrieben

Preisträger 1996

3. Preis
Dr. Peter Götz
Key Account Management im Zuliefergeschäft

1995

Preisträger 1995

1. Preis
Dr. Matthias Weinert
Sequentielle und parallele Strategien zur optimalen Auslegung komplexer Rotationsschalen

Preisträger 1995

2. Preis
Peter Koop
Wirtschaftlichkeitsbetrachtung der Sanierung großer Industriehallen mit transparenter Wärmedämmung

Preisträger 1995

3. Preis
Markus Becker
Einführung eines Qualitätsmanagement-Systems in mittelständischen Unternehmen

Preisträger 1995

3. Preis
Martin Boehme
Evaluation von Gruppenarbeit

1994

Preisträger 1994

1. Preis
Ingrid Höcherl
Mikrosysteme in Automatisierungstechnik und Maschinenbau – Analyse der Marktchancen und technische Potentiale

Preisträger 1994

1. Preis
Prof. Dr. Hans-Joachim Mittag
Qualitätsregelkarten

1993

Preisträger 1993

1. Preis
Wolfgang Jakob
Erprobung eines Kostenverrechnungsmodells für Wärmebehandlungskosten

Preisträger 1993

2. Preis
Claudia Schuh
Chancen von Joint-Ventures deutscher Unternehmen mit sowjetischen Partnern in der UdSSR

Preisträger 1993

3. Preis
Matthias Furmans
Simulation als Instrument der Unternehmensplanung – dargestellt am Beispiel eines mittelständischen Unternehmens der Textilindustrie

Preisträger 1993

3. Preis
Jens Dasenbrook
Outsourcing – Grundlagen und Bewertung eines Konzeptes zur Gestaltung der Informationsinfrastruktur

1992

Preisträger 1992

1. Preis
Dr. Gerhard Schewe
Imitationsmanagement – Die Nachahmung als Option des Technologiemanagements

Preisträger 1992

2. Preis
Dr. Stefan Jugel
Ansatzpunkte einer Marketingkonzeption für technologische Innovationen

Preisträger 1992

3. Preis
Dr. Arved Carl Hübler
Zur Struktur der Strahlungsprozesse in autotypisch gerasterten Druckbildern

Preisträger 1992

3. Preis
Jakob Franck
Analyse der Einführungsproblematik und Einführung einer PPS-gestützten Auftragssteuerung in einem Stahlbauunternehmen

1991

Preisträger 1991

1. Preis
Volker Schmidt
Erschließung von CIM-Potentialen

Preisträger 1991

2. Preis
Prof. Dr. Detlef Müller-Böling
Informations- und Kommunikationstechniken für Führungskräfte
(links auf dem Foto)

Preisträger 1991

3. Preis
Prof. Dr. Claus Mattheck
Optimierung von Maschinenbauteilen durch Computer Aided Optimization (CAO)

Preisträger 1991

3. Preis
Thomas Mayer
Erfolgsbedingungen von Videokonferenzen

1990

Preisträger 1990

1. Preis
Prof Dr. Friedrich Weltz, Rolf G. Ortmann, Prof. Dr. Heinrich Bollinger
Qualitätsförderung im Büro – Konzepte und Praxisbeispiele

Preisträger 1990

2. Preis
Dr. Norbert Höbing
Modellgestützte Signalverarbeitung beim Stirnplanfräsen

Preisträger 1990

3. Preis
Holger Klee
Modell- und computergestützte Lagerbelegungssteuerung bei dezentraler chaotischer Lagerhaltung

1989

Preisträger 1989

1. Preis
Ralf Dieter
Investitionsplanung bei CIM-Projekten

Preisträger 1989

2. Preis
Armin Anwander
Konzeption und Erstellung eines Planspiels zum Erlernen wettbewerbsstrategischer Denk- und Arbeitsweisen – investor strategie

Preisträger 1989

3. Preis
Dr. Klaus Nauheimer
Entwicklung und Realisierung einer ereignisorientierten, rechnergestützten Steuerung für den Werkstückfluss in mehrstufigen, automatisierten Fertigungssystemen

nach oben
Stand: 30.03.2017
Barkhovenallee 1 | 45239 Essen | Tel 0201 - 8401-160 | Fax 0201 - 8401-255 | E-Mail