Forschungspreis Kim-Leong ChungKim-Leong Chung von der Universität Bremen hat für seine Masterarbeit den erstmals verliehenen „Heribert Meffert-Preis“ erhalten. Chung hatte im Jahre 2011 für seine Masterarbeit, in der er sich mit den Erfolgspotentialen informeller Governance-Strukturen in transnationalen Unternehmen auseinandersetzte, ein sechsmonatiges Stipendium der Stiftung Industrieforschung erhalten. Der internationale Meffert-Preis ist mit 1.000 Euro dotiert und wird für Masterarbeiten vergeben, in denen innovative und theoretisch fundierte Forschungsansätze zu den Themen der jährlichen Konferenz entwickelt werden, die das „Center for Advanced Studies in Management“ an der HHL Leipzig Graduate School of Management ausrichtet. Weitere Informationen: http://www.hhl.de/de/hhl-entdecken/news/article/detail/2012/06/29/heribert-meffert-preis-an-bremer-nachwuchswissenschaftler-verliehen/

nach oben

Stiftungs-Preisträger erläutern ihre Arbeiten

Mit insgesamt 10.000 Euro zeichnete die Stiftung Industrieforschung im Herbst 2013 drei Dissertationen aus, die nicht nur nach wissenschaftlichen Kriterien hervorragend waren, sondern auch der mittelständischen Praxis wichtige Impulse gaben. In kurzen Videos erläutern die Preisträger – Dr. Nadia Nabout, Dr. Kersten Lange und Dr. Friedrich Sommer – die Kernpunkte ihrer Arbeiten.

Weitere Informationen zur Preisverleihung 2013 finden Sie hier.

Stand: 30.03.2017
Barkhovenallee 1 | 45239 Essen | Tel 0201 - 8401-160 | Fax 0201 - 8401-255 | E-Mail