Gewinner 2010Dr. Michael Geisler, Dr. Konstantin Kolloge, Dr. Daniel Küpper und Sophia Schärfl – so heißen die jüngsten Gewinner des Preises für wissenschaftlich hervorragende und zugleich praxisnahe Arbeiten. In der Jahresveranstaltung der Stiftung Industrieforschung am 16. November 2011 erhielten sie ihre Urkunden und Schecks, die sich auf 12.000 Euro summierten. Die vier jungen Forscher traten damit in die Fußstapfen des Festredners und Dürr-Vorstandsvorsitzenden Ralf Dieter, der im Jahre 1989 den 1. Preis der Stiftung gewonnen hatte. Mehr Informationen über die Preisträger finden Sie hier.

nach oben

Stiftungs-Preisträger erläutern ihre Arbeiten

Mit insgesamt 10.000 Euro zeichnete die Stiftung Industrieforschung im Herbst 2013 drei Dissertationen aus, die nicht nur nach wissenschaftlichen Kriterien hervorragend waren, sondern auch der mittelständischen Praxis wichtige Impulse gaben. In kurzen Videos erläutern die Preisträger – Dr. Nadia Nabout, Dr. Kersten Lange und Dr. Friedrich Sommer – die Kernpunkte ihrer Arbeiten.

Weitere Informationen zur Preisverleihung 2013 finden Sie hier.

Stand: 30.03.2017
Barkhovenallee 1 | 45239 Essen | Tel 0201 - 8401-160 | Fax 0201 - 8401-255 | E-Mail